22-Jährige schwer am Bein verletzt

Nach Sturz zweimal über den Unterschenkel gefahren

+
Nach Sturz zweimal über den Unterschenkel gefahren

Achim - Schwere Verletzungen zog sich eine 22-jährige Frau laut Polizei am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall an der Bremer Straße in Achim zu.

Gegen 15.30 fuhr sie dort auf ihrem Fahrrad Richtung Innenstadt, als die 44-jährige Fahrerin eines Seat Altea, die in der gleichen Fahrtrichtung unterwegs war, versuchte, zur Straße Am Weizenkamp abzubiegen. Dabei übersah sie nicht nur die Radfahrerin, sondern fuhr der Frau, als diese am Boden lag, über den linken Unterschenkel. Aus dem Schreck heraus setzte sie mit ihrem Auto zurück und fuhr der jungen Frau ein weiteres Mal über das Bein. Passanten halfen der eingeklemmten Frau unter dem Wagen hervor.

Ein Rettungswagen brachte die 22-Jährige, die unter schweren Beinverletzungen litt, ins Aller-Weser-Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge seien nahezu unbeschädigt, teilt die Polizei Achim mit.

ldu/Foto: Butt

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

Kommentare