Bürgermeister-Stellungnahme

Innenstadt Achim: „Leider haben wir nicht die Grundstücke“

Achim - Die Stadt Achim sei nun mal nicht Eigentümerin wichtiger Schlüsselgrundstücke der Innenstadt.

Sie habe daher fast keinen Einfluss, um gewünschte Maßnahmen voranzutreiben, sondern sei „von grundsätzlich legitimen und nachvollziehbaren Eigeninteressen der einzelnen Grundbesitzer abhängig“.

Darauf weist Bürgermeister Rainer Ditzfeld jetzt in einer Stellungnahme hin, mit der er auf teils heftige Kritik aus fast allen politischen Lagern an ungewollten oder ausbleibenden Entwicklungen in der Achimer City eingeht.

Diese Kritik sei zum Teil nachvollziehbar, räumt Ditzfeld ein. Deshalb müsse überlegt werden, „ob man stadtseitig weiter die Vermittler- und Unterstützerrolle einnimmt oder zukünftig deutlich aktiver, zum Beispiel über den Ankauf, die städtebauliche Entwicklung und den Wiederverkauf von Grundstücken nachdenkt“. Das wiederum sei nur mit deutlich erhöhten städtischen Geldern und mehr Personal machbar.

Auf der anderen Seite macht der Verwaltungschef geltend, dass die Abteilungen Stadtplanung und Wirtschaftsförderung sowie die von Ditzfeld selber geleitete interne Arbeitsgruppe sich weiter intensiv bemühten, die City-Entwicklung voranzutreiben. Bei diversen Maßnahmen gebe es schon erhebliche Fortschritte. 

la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

Kommentare