Zwischen den Anschlussstellen Achim-Ost und Langwedel

Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der A27

Achim/Langwedel - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 27 sind am Donnerstagmorgen vier Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 8.20 Uhr in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Achim-Ost und Langwedel. Aufgrund einer Wanderbaustelle war die rechte Fahrspur in diesem Streckenabschnitt gesperrt, was zu einem Stau führte.

Ein 49-jähriger Autofahrer bremste zu spät und fuhr auf den Wagen einer 47-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der Frau auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben, dass wiederum in die Mittelschutzplanke gedrückt wurde. Der Unfallverursacher sowie die 47 Jahre alte Frau erlitten schwere Verletzungen, zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Am Unfallort waren an den Rettungs- und bergungsarbeiten neben der Autobahnpolizei Langwedel und dem Rettungsdienst zudem die Feuerwehr mit rund 20 Einsatzkräften und ein Rettungshubschrauber beteiligt. Die Sperrung der Autobahn wurde am frühen Nachmittag aufgehoben.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare