Kreis fördert viele kleinere Maßnahmen

150.000 Euro für 160 Sportstätten

Achim/Landkreis - Zum Erhalt und Ausbau der 58 Turnhallen des Kreises sowie der mehr als 100 weiteren Sportstätten stellt der Landkreis jährlich 150.000 Euro zur Verfügung. Die Vereine können beim Kreissportbund (KSB) Antrag auf Gewährung einer Kreisbeihilfe im Rahmen der Sportstättenförderung stellen.

Laut den Vorschlägen des KSB und der Verwaltung bewilligte nun der Schul- und sportausschuss während seiner öffentlichen Sitzung in Achim 122.153 Euro für Bauvorhaben der Vereine. Die Summe der Kreisbeihilfen steht im Haushalt 2017 bereit. Die Differenz zur vollen Fördersumme gehe nicht verloren, sondern werde auf den darauffolgenden Bewilligungszeitraum übertragen, erläuterte Landrat Peter Bohlmann.

Demnach erhält der Schützenverein Bendingbostel für eine neue Dachabdeckung und Wärmedämmung an der Schützenhalle eine Kreisbeihilfe in Höhe von 11.653 Euro. Die vorhandene Dacheindeckung sei nach fast 40 Jahren baulich abgängig und teilweise undicht. 

Für die Brunnenerneuerung und den Einbau einer automatisierten Beregnungsanlage auf Platz 1 erhält der TSV Etelsen eine Kreisbeihilfe in Höhe von 5.837 Euro. 

Der TSV Lohberg erhält für einen Pelletofen mit Außenschornsteinanlage und Austausch der Fenster und Türen im Vereinsheim eine Kreisbeihilfe in Höhe von 3.522 Euro. Die etwa 40 Jahre alten Türen und Alu-Fenster seien teilweise blind und undicht. Zum Heizen wurde bisher eine kostenintensive Elektroheizung genutzt. 

Für den TC Oyten bewilligte der Ausschuss eine Kreisbeihilfe in Höhe von 5.682 Euro für die Erneuerung der Duschräume, Umkleidekabinen und Vorflure. 

Dringend benötigt der TSV Dauelsen eine neue Fäkalien-Hebeanlage, weil die vorhandene ausgefallen war. Der Verein erhält eine Kreisbeihilfe in Höhe von 2.480 Euro. 

Der Schützenverein Hönisch möchte im Heckenweg einen Luftgewehr-Schießstand neu errichten und erhält dafür eine Kreisbeihilfe in Höhe von 11.650 Euro. Durch einen Anbau an das alte Schulgebäude in Hönisch soll der Fortbestand des Vereins gesichert werden.

Der TSV Dörverden hat für eine Heizungs- und Warmwasseraufbereitung im Umkleidebereich des Sportplatzes Am Sünderberg eine Kreisbeihilfe in Höhe von 2.902 Euro beantragt. Die 32 Jahre alte Heizungsanlage musste dringend ersetzt werden. Die Verwaltung und der KSB unterstützen eine Förderung in voller Antragshöhe. 

Der Schützenverein Grasdorf erhält für die Dacheindeckung der vereinseigenen Schießsporthalle und den Einbau einer energiesparenden Deckenisolierung eine Kreisbeihilfe in Höhe von 12.190 Euro. Die aus dem Jahre 1979/1980 stammende Schießhalle habe eine asbestträchtige, marode Dacheindeckung, die der Witterung nicht mehr standhalte.

Der TSV Thedinghausen erhält für den Neubau eines Sportlerheimes eine Kreisbeihilfe in Höhe von 50.000 Euro. Neben Umkleide-, Dusch- und Waschräumen beinhaltet der Neubau auch einen Mehrzweck-/Übungsraum, der vorwiegend für den Gesundheitssport mit etwa 400 Aktiven genutzt werden soll.

Zuletzt werden dem Schützenverein Achim 7.188 Euro für neue Kugelfänge, Messrahmen und elektronische Trefferanzeige zugesprochen, und der Wassersportverein Verden erhält eine Förderung in Höhe von maximal 9.048 Euro für die Erneuerung der Dacheindeckung auf dem Bootshaus II. Eine Kreisbeihilfe für die bereits errichtete Solaranlage auf dem Bootshaus wird dagegen abgelehnt. 

sch

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen
Gewerbegebiet Verden:<br/>67. 000 Quadratmeter<br/> für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern
Schlangen an Verdener  Impfstellen

Schlangen an Verdener Impfstellen

Schlangen an Verdener Impfstellen
Die Freiheit aus der Teststation

Die Freiheit aus der Teststation

Die Freiheit aus der Teststation

Kommentare