Kunstverein bereitet „made in achim“ vor

42 Mitglieder zeigen ihre Werke

+
Das offizielle Logo zur Kunstvereinsausstellung an drei Orten, die in dieser Form eine Premiere darstellt.

Achim - Zum ersten Mal in der Geschichte des Achimer Kunstvereins sind alle Mitglieder aufgefordert worden, sich an einer gemeinsamen Ausstellung zu beteiligen. Gemeldet haben sich 42 Damen und Herren, die nun je drei ihrer Kunstwerke nach Wahl präsentieren werden. Das geschieht an drei unterschiedlichen Orten.

Eröffnet wird die Ausstellung unter dem Motto „made in achim“ mit einer Vernissage um 11 Uhr am Sonntag 19. Juli, im Rathaus, wo sie während der allgemeinen Öffnungszeiten noch bis 30. August zu bewundern ist.

Drei Ausstellungsorte und

viel Experimentierfreude

Außerdem präsentieren Kunstvereinsmitglieder ihre Werke dann jeweils sonnabends von 10 bis 13 Uhr im Geschäftshaus an der Achimer Brückenstraße 5 und sonntags von 14 bis 17 Uhr im Haus Hünenburg an der Schwedenschanze 39 in Baden.

Unter www.kunstverein-achim.de - info@kunstverein-achim.de oder Telefon 04202 9 88 47 84 gibt es weitere Informationen zu „made in achim“.

Das Nebeneinander von Professionellen, Semi-Professionellen, Malschülern und kreativen Laien mache den Reiz der Schau aus, betont der Kunstverein in einer Pressemitteilung. Nicht Namen sollten sprechen, sondern die Arbeiten für sich und im Verbund mit anderen Exponaten.

Gerade bei den Nicht-Professionellen zeige sich häufig die erfreuliche Tendenz, etwas zu wagen, und die Experimentierfreude sei erstaunlich. Materialien und Techniken würden ungezwungen und frei ein-, inhaltliche Ideen ohne Tabus umgesetzt. Diese Ausstellung, halte also jede Menge Überraschungen parat.

Die Vielfalt an künstlerischen Ausdrucksformen bedürfe allerdings auch einer Vielfalt an Ausstellungsstätten. Daher wurden neben dem Rathaus auch das Haus Hünenburg, und, extra für die zahlreichen Bildhauerarbeiten, das Geschäftshaus an der Achimer Brückenstraße mit einbezogen.

Jörn Lungwitz begleitet mit seinem Saxofon musikalisch die Eröffnungsfeier im Rathausfoyer und führt alle anschließend zum zweiten Ausstellungsort an der Achimer Brückenstraße.

Im Badener Haus Hünenburg beginnt die Ausstellung am gleichen Tag um 14 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kommentare