500 Euro Spende

Kundenfrühstück im Autohaus Kempf hilft „Löwenherz“

+

Achim - Beim jüngsten Kundenfrühstück im Autohaus Kempf wurde um eine Spende für das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke gebeten.

Mitarbeiter und Geschäftsleitung rundeten die zusammenkommene Summe auf 500 Euro auf, berichtet Inhaber Helmut Kempf (rechts). Marion Zwilling, stellvertretende Vorsitzende des Hospizes, nahm die Spende aus seinen Händen und von Mitarbeiterin Anke Schwarz, die die Aktion organisiert hatte, dankbar entgegen. 

Mit Hilfe des Betrags könne Eltern und Geschwisterkindern der Schwerkranken ein bis zu 28-tägiger Aufenthalt in der Einrichtung kostenfrei ermöglicht werden, erläuterte Zwilling.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Syrische Regierungstruppen mit neuen Angriffen auf Ost-Ghuta

Syrische Regierungstruppen mit neuen Angriffen auf Ost-Ghuta

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

Tödlicher Bus-Unfall in Achim: Fahrzeug laut Gutachter ohne Defekt

Tödlicher Bus-Unfall in Achim: Fahrzeug laut Gutachter ohne Defekt

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

Kommentare