500 Euro Spende

Kundenfrühstück im Autohaus Kempf hilft „Löwenherz“

+

Achim - Beim jüngsten Kundenfrühstück im Autohaus Kempf wurde um eine Spende für das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke gebeten.

Mitarbeiter und Geschäftsleitung rundeten die zusammenkommene Summe auf 500 Euro auf, berichtet Inhaber Helmut Kempf (rechts). Marion Zwilling, stellvertretende Vorsitzende des Hospizes, nahm die Spende aus seinen Händen und von Mitarbeiterin Anke Schwarz, die die Aktion organisiert hatte, dankbar entgegen. 

Mit Hilfe des Betrags könne Eltern und Geschwisterkindern der Schwerkranken ein bis zu 28-tägiger Aufenthalt in der Einrichtung kostenfrei ermöglicht werden, erläuterte Zwilling.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Kommentare