Strafverfahren eingeleitet

Achimer schlägt Schlichter mit Faust ins Gesicht

Achim - Ein 63-jähriger Mann aus Achim wurde am Freitag am Rathauspark von einem 20-Jährigen attackiert und verletzt, weil er einen Streit schlichten wollte. 

Wie die Polizei mitteilte, gerieten der 20-jährige Achimer und seine Schwester in der Straße Am Rathauspark in Streit. Der unbeteiligter 63-Jährige sah die Auseinandersetzung und beabsichtigte diese zu schlichten. Er wurde dabei nach Polizeiangaben von dem aggressiven Achimer mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Gegen den Schläger wurde ein Strafverfahren eingeleitet und das Opfer ärztlich versorgt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Auto überschlägt sich auf der A27

Auto überschlägt sich auf der A27

Kommentare