Nabu-Gruppe lädt zu Vortragsabend 

Klimawandel – was geht uns der in Achim an?

Professor Dr. Peter Lemke: Am 14. Februar ist der Klimaforscher zu Gast in Achim.

Achim - Um Basiswissen, Hintergründe, Fakten zum Klimasystem der Erde und zum Klimawandel – insbesondere die Auswirkungen auf regionaler Ebene – geht es auf einem Vortrags- und Diskussionsabend mit Professor. Dr. Peter Lemke im Kasch.

Lemke ist Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung des Alfred-Wegener-Instituts . Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Klimasystem und dessen Wandel. 2007 war er koordinierender Leiter einer Arbeitsgruppe des Weltklimarates IPCC. Diesem Klimarat wurde im gleichen Jahr der Friedensnobelpreis zugesprochen.

Zur Zeit arbeitet Peter Lemke als Leitautor für den neuen Umweltbericht der Vereinten Nationen (UN). 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung hat die UN ausgerufen. Zwei davon seien auch für Achim interessant, heißt es in der Veranstaltungs-Ankündigung. Es seien die Ziele Nr. 9 „Industrie, Innovation und Infrastruktur“ sowie Nr. 11 „Nachhaltige Städte und Gemeinden“.

„Wie bringen wir zum Beispiel Industrie, Verkehr und Klimaschutz in Einklang? Was können wir tun, um die Folgen des Klimawandels abzumildern?“ Viele Gruppen in und um Achim beschäftigten sich mit solchen Fragen, schreibt der Nabu. Einige von ihnen präsentieren sich vor und nach der Veranstaltung mit Professor Lemke im Kasch – etwa die Anti-Fracking-Initiative Langwedel, das Achimer Repair-Café und ein eMobility-Gruppe.

Am Mittwoch, 14. Februar, beginnt dieser Vortrags- und Diskussionsabend um 19.30 Uhr im großen Saal des Kasch. Einlass ist um 18.45 Uhr und der Eintritt frei.

An der Diskussion mit dem Publikum nach dem Vortrag nehmen neben Lemke Sönke Hofmann, Geschäftsführer des Nabu Bremen, sowie Bernd Kettenburg, Erster Stadtrat der Stadt Achim und damit Vizechef der Stadtverwaltung, teil. Moderiert wird die Diskussion von Rüdiger Wohlers, dem Geschäftsführer des Nabu Oldenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Meistgelesene Artikel

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Kommentare