Keine Bewerbungen – kein Musikerwettbewerb

Jahr 2016 ohne „Local Heroes“

Achim - Der weithin bekannte „Local-Heroes“-Bandwettbewerb fällt für dieses Jahr in den Landkreisen Verden und Osterholz aus. Grund: Es fehlt laut der Veranstalter an Bewerbungen.

Statt dessen gibt es am jetzigen Wochenende im Achimer Kasch an der Bergstraße den „Band-total-Workshop“ im Rahmen des Jugend- und Kulturprojektes „Local Heroes“. Vier Bands aus der Region werden dabei an zwei Tagen von Dozenten der Achimer Till Simon Music School in Themen wie Soundgestaltung, Bandmanagement und anderen Dingen gecoacht.

Das Projekt „Local Heroes“ wird gefördert durch die Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen und dem Landschaftsverband Stade sowie durch die Kreissparkasse Verden.

Der „Band-total-Workshop“ beginnt am Sonnabend, 7. September um 10 Uhr mit Ankunft und Aufbau. Nach der Begrüßung um 11 Uhr spielen die teilnehmendenBands ab 11.15 Uhr vor, und ihr Auftritt wird dann analysiert.

Nachmittags ab 13.30 Uhr läuft der Workshop Musik und ab 15.30 Uhr der Workshop „Soundgestaltung“. Gegen 18 klingt der erste Abend im Wortsinne aus.

Am Sonntag beginnt um 11 Uhr der Workshop Choreo/Körperwahrnehmung, und nach der Mittagspause geht es ab 13 Uhr um „Internationales Musikmarketing“. Ab 17.15 Uhr befassen sich die teilnehmenden Musiker mit „Social Treatment und Bandverhalten“. Mit dem Feedback endet der Zwei-Tage Workshop ohne große Live-Zuschauerkulisse am Sonntag gegen 18 Uhr.

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Kommentare