Informationen am 15. Juli im Rathaus

Flüchtlinge auch in der Ex-Moschee

Achim - Der Landkreis Verden und die Stadt Achim laden alle interessierten Anwohner und Nachbarn der Feldstraße und Georgstraße sowie andere interessierte Bürger ein, an einer Informationsveranstaltung zu den Themen Unterbringung von Flüchtlingen im Achimer Stadtgebiet am 15. Juli um 18 Uhr im Achimer Rathaus teilzunehmen.

Hier werden Vertreter der Kreisverwaltung und der Stadtverwaltung über die Situation der Flüchtlinge im Landkreis Verden berichten. Um den Verpflichtungen der Stadt Achim bei der Unterbringung von Flüchtlingen nachzukommen, hat der Landkreis Verden in der ehemaligen Moschee in der Feldstraße Räumlichkeiten angemietet. Diese Objekt wird derzeit hergerichtet, um mehrere Flüchtlinge unterzubringen.

Da es sich bei diesem Mietobjekt um eine Gemeinschaftsunterkunft für mehrere Flüchtlinge handeln wird, möchten der Landkreis und die Stadt Achim frühzeitig über die Planungen informieren.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

Kommentare