Im Industriegebiet Achim-Ost

Holzhandel wieder in hellen Flammen

Mediengruppe Kreiszeitung
+
Meterhoch loderten die Flammen aus Holzhandel an der Justus-von-Liebig-Straße in Achim-Ost.

Achim - In der Nacht zu Montag, gegen 3 Uhr am Morgen, schossen Flammen meterhoch aus einem Holzhandel an der Justus-von-Liebig-Straße in Achim-Ost. Dort wird Feuerholz in großen Gitterboxen gelagert.

Umringt von diesen Gitterboxen war ein Lkw Sprinter, der wie auch die Lagerhalle von dem Feuer erfasst zu werden drohte. Die Achimer Feuerwehr schützte zunächst den Lkw und die Lagerhalle und schickte dann mit dem Wasserwerfer des Tanklöschfahrzeuges 1200 Liter Löschwasser pro Minute auf die brennenden Holzmassen. Mit einem auf dem Gelände befindlichen Gabelstapler fuhren die Feuerwehrleute dann die Gitterboxen auseinander, um jede für sich komplett löschen zu können. Zur Unterstützung der größeren Löschaktion wurde auch die Badener Feuerwehr noch alarmiert. Der Sachschaden ist erheblich. Schon 2010 war diese Firma von einem ähnlichen Brand betroffen. Über die Ursache hat die Polizei bislang noch nichts verlauten lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus

Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus

Freie Impfaktion für 500 Willige am 13. Dezember im Rathaus
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Kommentare