Viel Zuspruch

Pianokonzert und Schneegestöber beschließen Achimer Weihnachtsmarkt

+

Mit dem imposanten Piano aus Tom Hanks Film „Big“ sorgten Dennis Volk und Leslie Lynn nicht nur für ein richtiges Highlight für die großen Achimer und Achimerinnen, sondern auch für riesigen Spaß bei Kindern am letzten Tag des Achimer Weihnachtsmarkts am Samstag.

Die kleine Budenstadt auf dem Bibliotheksplatz sei neun Tage lang gut angekommen, waren sich Bürgermeister Rainer Ditzfeld, Marko Thönsing, Vorsitzender der Unternehmergemeinschaft Achim (Uga), und die Organisatoren Ulrik Borcherdt und Kevin Marks einig.

Viel Zuspruch gab's auch von in der Weihnachtszeit Zugereisten. Während Dennis Volk und Leslie Lynn „Let it snow“ auf dem Walking Piano anstimmten, wurde mit einem richtigen Schneegestöber bei acht Grad plus der Weihnachtsmarkt offiziell kurz vor 18 Uhr beendet. 

Es wird wohl eine Neuauflage geben, bei der der Veranstalter Uga und die Organisatoren Stummer, Borcherdt und Marks konstruktive Kritik durchaus berücksichtigen wollen.

hem

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

"Ohne Angst, ohne Scheu": Schulz wirbt für große Koalition

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

Promi-Auflauf beim Deutscher Filmball in München

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Erst Januar – und schon Störche da

Erst Januar – und schon Störche da

Kommentare