Immer vor Tanznacht / Nur drei Euro Eintritt

WaBe-Disco: „Wir wollen Begegnung“

+
Das WaBe-Disco-Team vor der Bühne im großen Kasch-Saal. Von links: Daniel Rumpel, Dennis Meinken vom Kasch, DJ Mike, Uwe Meyer (oben), Heiko Bergmann, Katrin Witt und Steffi Wiesenberg. Es fehlen Jutta Timm, Frank Fehse, Stefan Henke, Yvonne Kaiser und Luke Tietje.

Achim - Immer vor den Achimer Tanznächten im Kasch startet jeweils um 19 Uhr die WaBe-Disco mit DJ Mike. WaBe steht für Waldheim-Begegnungs- und Beratungsstätte.

Die Rechnung, dass zur frühabendlichen Integrations-Disco mit und von gehandicapten Menschen auch viele andere Tanznacht-Besucher kommen, geht aber bisher nicht auf. Heiko Bergmann von der WaBe und die bei dem Musikevent mit engagierten jungen Leute beklagten das jetzt im Pressegespräch gleichermaßen.

Dabei erklingen auf der WaBe-Party ebenfalls flotte, gut tanzbare und bekannte Chart-Hits von heute und früher. DJ Mike, der im täglichen Leben Maik Meyer heißt, erfüllt auch Musikwünsche. Er hat sich hervorragend in seinen Discjockey-Job eingearbeitet und wird dabei bald auf einen aus Spenden finanzierten neuen Laptop zurückgreifen können. Zusätzlich lockt die WaBe-Disco mit einem Eintrittspreis von nur drei Euro, der mit für die Tanznacht gilt. Hier bezahlen Besucher am späteren Abend sieben Euro.

Ob manche Hemmungen haben, die WaBe-Disco zu genießen oder was sonst eine Rolle spielen mag – die jungen Veranstalter sowie Heiko Bergmann und auch Tanznacht-Organisator Dennis Meinken vom Kasch laden jedenfalls schon alle herzlich zur nächsten Party vor der Tanznacht am 12. Dezember ein.

Dann wird es schon etwas weihnachtlich aussehen. Das gilt nicht nur für die Dekoration, sondern auch für einige rockigere oder ruhigere Songs. „Wir wollen die Begegnung“, ruft Heiko Bergmann dazu auf, diesen Party-Termin nicht zu verpassen.

la

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare