Polizei sucht Zeugen

Hundehalter und Jogger attackiert

Baden – Die Achimer Polizei sucht nach Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich am Sonntag im sogenannten Öllager in Baden abgespielt hat.

Ein bislang nicht identifizierter Mann soll dort versucht haben, einen Hunde-Besitzer zu schlagen, berichtet die Polizei.

Ein Jogger, der auf die Situation um kurz vor 10 Uhr zukam und sich einmischte, sei ebenfalls angegriffen worden.

Gleich mehrfach soll der Aggressor in Richtung des Joggers geschlagen und gespuckt haben. Er ließ erst von seinem flüchtenden Opfer ab, als sich an der Straße „Schneiderburg“ ein weiterer Passant einmischte, dem es gelang, die Situation zu beruhigen.

Wer Hinweise zu den beteiligten Personen geben kann oder gar Zeuge der Auseinandersetzung geworden ist, wird gebeten, unter Telefon 04202/9960 Kontakt mit der Achimer Polizei aufzunehmen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

App-Stadtführungen und virtuelle Zeitreisen

App-Stadtführungen und virtuelle Zeitreisen

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst

Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Meistgelesene Artikel

Hennig ist verurteilt

Hennig ist verurteilt

„Das ist keine Bruchbude“

„Das ist keine Bruchbude“

Diskussion auf der Hundewiese im Bürgerpark

Diskussion auf der Hundewiese im Bürgerpark

Ex-NPD-Ratsherr erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

Ex-NPD-Ratsherr erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

Kommentare