In Bierden

„Hüttenzauber“- Benefizparty zündet auch ohne Feuerwerk

+
Der Erlös der familiären Wohltätigkeitsparty wird abermals komplett der Deutschen Muskelschwund-Hilfe zugute kommen.

Bierden - Das Powerplay-Jahr des gleichnamigen, für die Deutsche Muskelschwundhilfe aktiven Vereins mit dem 7. „Hüttenzauber“ und dem Motto „Après Ski“ ausklingen zu lassen, ist ein löblicher Vorsatz.

Tätig umgesetzt wurde die gute Idee am Sonnabend auf dem Gelände des Gasthauses Meyer in Bierden.

Bereits am späten Nachmittag wurden die Hütten und Pavillons geöffnet. Kulinarisch reichte die Spanne von Erbsensuppe bis Bratwurst, getränkemäßig von Punsch bis Glühwein. Für die Kinder gab es natürlich Getränke ohne Prozente – und zur Unterhaltung eine Filmvorführung.

Party ohne Feuerwerk

Am frühen Abend begann die Hüttensause mit DJ Hendrik. Der hat sich schon auf dem Brokser Heiratsmarkt Meriten erworben und weiß, wie man eine Party anheizt. Verzichten mussten die Partygäste diesmal auf ein Feuerwerk. Anwohnern hatte die nächtliche Knallerei missfallen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Meistgelesene Artikel

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

Konfirmanden im Einsatz für Brot für die Welt

Konfirmanden im Einsatz für Brot für die Welt

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Dose im Kühlfach kann Leben retten

Dose im Kühlfach kann Leben retten

Kommentare