Gullideckel gegen Lkw-Scheibe geworfen

Couragierte Zeugen stoppen den Täter

Achim - Äußerst couragiert zeigten sich am Montag mehrere Zeugen, die gegen 11.40 Uhr einen Dieb auf frischer Tat ertappten.

Ein 33-jähriger Mann hatte einen Gullideckel durch die Scheibe eines am Bahnhofsvorplatz abgestellten Transporters geworfen offenbar, um anschließend etwas zu entwenden. Eine Passantin sprach den Täter auf sein Verhalten an, woraufhin der ohne Beute davonlief. Weitere Zeugen konnten den flüchtenden 33-Jährigen am Bahnhofsgebäude festhalten und später der herbeigerufenen Polizei übergeben. Der Mann wird sich wegen versuchten schweren Diebstahls und wegen des beschädigten Transporters verantworten müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare