Die Grünfläche an der Leipziger und Annaberger Straße wird bald bebaut

24 erschwingliche Reihenhäuser geplant

Achim - Nicht die Würfel, aber die Entscheidungen sind gefallen: Das nach dem Abriss des schwarzen Hochhauscontainers frei gewordene 5842 Quadratmeter große und grüne Grundstück im Magdeburger Viertel an der Leipziger und Annaberger Straße nördlich des Bürgerzentrums soll durch eine neue kleine Wohnsiedlung bebaut werden.

Die Deutsche Reihenhaus AG mit Sitz in Köln plant hier jeweils zwölf Reihenhäuser mit 141 beziehungsweise 116 Quadratmetern Wohnraum für junge Familien und Singles. Da die Grundstückspreise in diesem Gebiet relativ niedrig sind und das Unternehmen seine Häuserproduktion rationalisiert und standardisiert hat, werden die Häuser preiswert sein und im unteren oder mittleren Preissegment angeboten. Genau das Richtige für dieses Gebiet, in dem auch viele Flüchtlingsfamilien leben, meinte die Firmenvertreterin im Ratsausschuss für Wirtschaft und Stadtplanung. Das meinte einhellig auch der Ausschuss und freute sich, dass so auch ein Angebot für Menschen mit schmalem Budget entstehe.

Die von Petra Geisler (SPD) gewünschten weiteren Parkplätze vor den Häusern lehnte man einhellig ab, da die breite Leipziger Straße schon Parkstreifen enthalte und Parkplätze beziehungsweise Garagen vor diesen Häusern „ihren Charme“ zerstören würde, wie Stadtplanerin Angelika Steinbach feststellte.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kommentare