Grünes Licht für Logistikzentrum

Investor erfüllt Auflagen

Achim - Christian Bischoff, Chef von Log4Real, das im neuen Achimer Gewerbegebiet Uesener Feld mit circa 53 Millionen Euro ein etwa 440 mal 220 Meter großes Logistikzentrum für viele Firmen mit Parkplätzen für 80 Laster und 342 Autos bauen und rund 400 Arbeitsplätze schaffen will, ist einverstanden mit den Auflagen, die ihm der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss des Achimer Stadtrats in dieser Woche zu Lärmschutz und Begrünung im Rahmen eines angestrebten städtebaulichen Vertrags gemacht hat. Wir berichteten.

Das sei alles normal und von ihm sowieso beabsichtigt, sagte uns gestern auf Anfrage Christian Bischoff, der die Bedenken im Rahmen des Bauantragsverfahrens berücksichtigen, sich um Nachhaltigkeit bemühen will und die Einweihung des Großprojektes in Achim-Ost für den Herbst diesen Jahres anpeilt. mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

Verden: Sabatier-Kunsthalle vor dem Abriss

Verden: Sabatier-Kunsthalle vor dem Abriss

Verden: Sabatier-Kunsthalle vor dem Abriss
„Mehr Zugkapazitäten für Achim nötig“

„Mehr Zugkapazitäten für Achim nötig“

„Mehr Zugkapazitäten für Achim nötig“
Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse

Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse

Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse
Äpfel retten in Hagen-Grinden

Äpfel retten in Hagen-Grinden

Äpfel retten in Hagen-Grinden

Kommentare