Wirbel um Briefumschlag mit verdächtigem Pulver

Großeinsatz am Achimer Rathaus – wegen Blumensamen

Während das Rathaus evakuiert wird, spricht der Erste Stadtrat Bernd Kettenburg mit den Verwaltungsmitarbeitern.
+
Während das Rathaus evakuiert wird, spricht der Erste Stadtrat Bernd Kettenburg mit den Verwaltungsmitarbeitern.

Achim – Ein unbekanntes Pulver, verschickt in einem Briefumschlag, hat am Donnerstag einen Großeinsatz in der Achimer Fußgängerzone ausgelöst. Ein Labortest gab jedoch bald Entwarnung: Demnach befand sich in dem Briefumschlag lediglich eine Tüte mit einer Blumensamenmischung, „die ein Mitbürger in bester Absicht an das Rathaus geschickt hatte“, teilt die Polizei mit.

Der Briefumschlag war in den Mittagsstunden im Rathaus eingegangen und aufgefallen, weil sich in ihm offenbar ein verdächtig raschelndes Pulver befand. Die Postsendung sei an den Bürgermeister adressiert gewesen, teilte der Achimer Polizeichef Andreas Lohmann auf Nachfrage mit. Daher haben Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Umschlag nicht geöffnet, sondern direkt die Polizei gerufen.

Auf der anderen Seite des Gebäudes, beim Baumpark, legen Einsatzkräfte Schutzanzüge an, bevor sie das Achimer Rathaus betreten.

Daraufhin rückten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst an, außerdem ein Labor-Fahrzeug des Landeskriminalamts (LKA). Noch in den Nachmittagsstunden wurde der Inhalt des Umschlags in diesem mobilen Labor untersucht.

Vorsorglich wurde auch das Rathaus geräumt.

Als der Laborbefund vorlag, rückten alle am Einsatz beteiligten Kräfte umgehend ab, außerdem wurde das Rathaus wieder freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Das vielleicht letzte Baugebiet in Verden

Das vielleicht letzte Baugebiet in Verden

Das vielleicht letzte Baugebiet in Verden
„Alarmstufe Rot“ am Verdener Dom

„Alarmstufe Rot“ am Verdener Dom

„Alarmstufe Rot“ am Verdener Dom
Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt

Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt

Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt

Kommentare