Gestern Abend rasch Entwarnung an der Weser

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Uesen - Der angeblich in der Weser um sein Leben ringende junge Kanute übte nur für einen bevorstehenden Wettkampf.

Das erfuhren Feuerwehrleute, Polizei und andere Einsatzkräfte Sonntagabend aber erst, als sie nach einem Großalarm am Flussufer etwa in Höhe der Ueser Brücke eingetroffen waren. Anrufer hatten mitgeteilt, dass offenbar jemand mit seinem Boot unterzugehen drohe.

Eskimorollen sehen nach Seenot aus

Der Mann habe gleich gewusst, dass er mit dem Großeinsatz gemeint war, berichtete danach der stellvertretende Uesener Ortsbrandmeister Christoph Mindermann.

Gehörten zu seinem Training doch auch so genannte Eskimorollen, bei denen sich der Insasse mit dem Kanu unters Wasser und wieder nach oben dreht. Das sah von weitem vermutlich sehr nach Seenot aus.

Mit im Einsatz an der Weser waren neben den Ortsfeuerwehren aus Uesen und Achim auch die DLRG-Gruppe mit Boot, die Achimer Polizei, der Rettungshubschrauber Christoph 6 und das Technische Hilfswerk (THW). Insgesamt dürften es gut 50 Personen gewesen sein, schätzt Mindermann.

Der Sportler muss keine Strafe fürchten

Gegen 18.50 Uhr war der Alarm ausgelöst worden. Schnell stellte sich dann aber der Irrtum heraus, als der Kanufahrer längst an Land gegangen war. Die Helfer rückten etwa eine halbe Stunde nach dem Eintreffen wieder ab.

Eine Strafe drohe dem Sportler sicher nicht, da es ja ohne dessen Verschulden zu dem Missverständnis gekommen sei, so Mindermann.

Nach dem dramatischen Auftakt mit Sirenen und Martinshorn durfte in diesem Fall also erleichtert aufgeatmet und vielleicht etwas geschmunzelt werden: Zum Glück war alles halb so wild, und niemandem ist etwas passiert. 

la

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Meistgelesene Artikel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Kommentare