Rotary Stadttombola

Gewinner gesucht

Achim - Die Rotary Stadttombola sucht immer noch den Besitzer des ersten Gewinnloses, der das Auto gewinnen würde. Nach dem augenblicklichen Stand würden die Besitzer des zweiten, dritten und achten gezogenen Loses die drei Hauptgewinne erhalten, nämlich den VW Up!, das Musical-Wochenende in Hamburg sowie die beiden Flugtickets zu den Seychellen. Diese Losbesitzer haben sich nämlich bereits gemeldet.

Aber auch die Besitzer der Lose mit den Nummern

01 No 002355; 01 No 006613; 01 No 017220; 01 No 007616 und 01 No 012366

haben unter Umständen noch Chancen auf einen dieser Gewinne. Deshalb werden sie gebeten, bei der Tombola unter der Achimer Telefonnummer 910 200 anzurufen und dort ihre Ansprüche anzumelden.

Auch die Besitzer von anderen normalen Gewinnen können bei der genannten Telefonnummer anrufen und einen Termin zur Gewinnabholung ihres Kleingewinns verabreden.

Am Samstag der nächsten Woche, dem 14. Januar, verfallen alle nicht abgeholten Gewinne.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Golf fängt in Garage Feuer

Golf fängt in Garage Feuer

Dunkle Haut – keine Wohnung

Dunkle Haut – keine Wohnung

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Bauhof verschiebt Parkplatz-Sanierung

Bauhof verschiebt Parkplatz-Sanierung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.