91 Prozent für neue SPD-Kreisvorsitzende / Landrat warnt vor „Verboteflut“

SPD-Kreisspitze: Generationenwechsel mit Dörte Liebetruth

 Die neue SPD-Kreisvorsitzende Dörte Liebetruth (Mitte),  Kathrin Woltert (rechts) vom Ortsverband Verden,  und Bernd Michallik, ehemaliger SPD-Kreisvorsitzender.
+
Wechsel an der SPD-Spitze im Kreis Verden: Den Blumenstrauß für die frisch gewählte SPD-Kreisvorsitzende Dörte Liebetruth überreichte die ehemalige Waller Ortsbürgermeisterin Kathrin Woltert (rechts) vom Ortsverband Verden. Bernd Michallik übergab sein Amt gern an die Nachfolgerin aus Kirchlinteln.

Das kann sich sehen lassen: 91 Prozent, sodass Wahlergebnis für die neue SPD-Kreisvorsitzende Dr. Dörte Liebetruth. Die 41-Jährige tritt damit die Nachfolge von Bernd Michallik an, der nicht mehr kandidierte. Beifall gab es im Achimer Kasch für beide Sozialdemokraten. Und über Politik wurde natürlich auch gesprochen....

Achim - „Ich bin 41 Jahre alt, Mitglied des niedersächsischen Landtags, Mutter einer kleinen Tochter und bereit, einiges mit euch zusammen anzupacken“. So stellte sich die einzige Kandidatin für den Vorsitz der SPD im Landkreis Verden persönlich kurz vor, nachdem sie zunächst auf die Themen genauer eingegangen war. Mit 42 von 46 möglichen Stimmen bei drei Nein-Stimmen und einer Enthaltung wurde Dr.Dörte Liebetruth dann auf dem Kreis-Parteitag der Sozialdemokraten im Achimer Kasch ins neue Amt gewählt. Das entspricht einer Zustimmungsquote von gut 91 Prozent.

SPD-Kreisvorsitz Verden: Dörte Liebetruth erhielt 42 von 46 möglichen Stimmen

Die Kirchlintelnerin löst nach etwa zehn Jahren Bernd Michallik aus Langwedel ab, der sich selber als „76 Jahre jung“ einstuft und daher noch zwei Jahre als stellvertretender Kreisvorsitzender dranhängt. An der Spitze aber ist der Generationenwechsel perfekt – notgedrungen um ein Jahr verzögert. Die Pandemieregeln ließen eine öffentliche Tagung der SPD lange nicht zu.

Vor allem ein Wahlparteitag war der wegen Corona um ein Jahr verschobene Kreisparteitag der SPD im Achimer Kasch-Saal.

Landkreis Verden: Liebetruth will das Schüler- und Azubi-Ticket für 30 Euro monatlich

Das Schüler- und Azubi-Ticket für 30 Euro monatlich nannte Dörte Liebetruth als ein demnächst angepeiltes Ziel und hob den Bau der Fahrradbrücke übers Intscheder Wehr auch im Hinblick auf den Klimaschutz hervor. Der müsse aber sozial verträglich gestaltet werden. Insgesamt sei es wichtig, öfter mal „rauszugehen“ und das direkte Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern zu suchen, wie sie das selbst seit langem praktiziere. Außerdem müsse die SPD anstreben, auch durch langfristige Einbindung junger Talente stärkste Fraktion im Verdener Kreistag zu werden.

Erfreut zeigte sich die Politikerin darüber, dass mit SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ein Parteifreund aus dem benachbarten Heidekreis die Sozialdemokraten maßgeblich mit aus ihrer Krise und zu neuen Höhen in der Wählergunst geführt habe.

Dörte Liebetruth erfreut über Erfolge des SPD-Generalsekretärs Lars Klingbeil aus dem Nachbarkreis

Bernd Michallik habe innerhalb des Kreisverbands einigend gewirkt und „alles im Griff gehabt“, lobte seine Nachfolgerin. Und einen ehemaligen Sparkassendirektor mit entsprechenden Fachkenntnissen in den Reihen zu haben, sei immer vorteilhaft. Michallik überreichte sie eine Kiste Zigarren in Anspielung auf das einst auch in Langwedel stark vertretene Zigarrenmacherhandwerk. Arbeiter aus dieser Branche hatten vor fast 100 Jahren die dortige SPD gegründet. Ein Buch über Udo Jürgens als Geschenk wies auf musikalische Vorlieben des 76-Jährigen hin, und auch die Flasche Rotwein – wegen der Farbe – fehlte nicht.

SPD im Kreis Verden: Stabile Wahlergebnisse bei Kommunal- und Bundestagswahl

Auf stabile Wahlergebnisse bei Kommunal- und Bundestagswahl wies Landrat und Sozialdemokrat Peter Bohlmann in seinem Grußwort vor den Versammelten ebenso hin wie auf die gute Arbeitsmarktpolitik im Landkreis Verden. Die Arbeitslosenquote von 3,4 sei eine der niedrigsten im ganzen Bundesland. Zum geplanten großen Gewerbegebiet Achim-West nahe der Bremer Grenze sagte er: „Hier ist der Landkreis nicht Hauptakteur, sondern die Stadt Achim. Aber Achim-West würde am Landkreis nicht scheitern.“

Anders als in Polit-Talkshows auch von Hauptstadtjournalisten behauptet, stehe laut Umfragen die Politik auf Länder- und kommunaler Ebene bei Bürgerinnen und Bürgern so hoch im Kurs wie nie zuvor, betonte Bohlmann. Auch in der Corona-Krise seien vor allem die Kommunalverwaltungen direkt zuständig gewesen.

Landrat Bohlmann: Eine neue Bundesregierung, die neue Perspektiven eröffne, sei zu begrüßen.

Eine neue Bundesregierung, die neue Perspektiven eröffne, sei zu begrüßen. Bohlmann warnte davor, die Bevölkerung mit immer neuen Gesetzen und Verboten zu überfluten. Solidität und Bodenständigkeit seien in der Politik gefragt, und das sei stets ein Kennzeichen der SPD im Landkreis Verden gewesen.

Als große Beiträge zum Klimaschutz hob der Landrat das Windenergiekonzept des Landkreises, die Einstellung eines Klimaschutzbeauftragten und den Ausbau von Fotovoltaik-Anlagen hervor. Auch bei der Nutzung erneuerbarer Energien müsse jedoch bürgerfreundlich gehandelt werden, und im Bereich der Corona-Politik gelte es, „unsere Freiheit zurückzugewinnen, Schäden abzuarbeiten und den Zusammenhalt in der Gesellschaft weiter zu verbessern“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Herbstkirmes auf dem Verdener Warwickplatz kommt bei Familien gut an

Herbstkirmes auf dem Verdener Warwickplatz kommt bei Familien gut an

Herbstkirmes auf dem Verdener Warwickplatz kommt bei Familien gut an
Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen
Akku-Staubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Akku-Staubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Akku-Staubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt
Wieder Anlaufstelle für Radler

Wieder Anlaufstelle für Radler

Wieder Anlaufstelle für Radler

Kommentare