Ali geht – Aus kommt nach 36 Jahren

Sonnen-Apotheke in Achim schließt Mitte Juni

+
Die Sonnen-Apotheke an der Obernstraße 58 gehört seit 1982 zum Achimer Stadtbild.

Achim - Die Sonnen-Apotheke in Achim schließt Mitte Juni. Damit endet eine 36-jährige Unternehmensgeschichte an der Obernstraße 58, die Apotheker Herbert Lippert wesentlich geprägt hat. Nach seinem Tod im Juni vergangenen Jahres führt Tarlan Ali seit September den Betrieb. Er gibt nun „aus persönlichen Gründen“, wie er sagt, diese Tätigkeit auf. „Und ich finde keinen Nachfolger“, ergänzt Seong-Ja Park-Lippert, die Witwe des langjährigen Chefs und heutige Inhaberin der Apotheke.

Junge Pharmazeuten hätten heutzutage wenig Neigung, solch eine anspruchsvolle, zeitraubende Aufgabe zu übernehmen, erläutert sie. Zudem seien Standorte in der Großstadt gefragter „als hier auf dem Land“.

Die Konkurrenz durch den Medikamentenhandel im Internet spielt nach Angaben von Park-Lippert bei der Aufgabe der Sonnen-Apotheke eher eine untergeordnete Rolle. Nahe Arztpraxen bescherten dem Betrieb, der 1982 von Herbert Lippert gegründet und 35 Jahre lang mit großem Einsatz geführt worden war, regelmäßigen Kundenzulauf.

Seong-Ja Park-Lippert hatte sich noch im Spätsommer 2017 gefreut, mit Tarlan Ali einen Nachfolger für ihren plötzlich mit 67 Jahren gestorbenen Mann als Leiter der Apotheke gefunden zu haben. „Denn wir haben viele Stammkunden und schon deshalb sollte es hier weitergehen“, äußerte sie damals im Gespräch mit der Redaktion.

Der in Bremen wohnende Ali, der aus Syrien stammt, aber bereits seit 18 Jahren in Deutschland lebt, will künftig in einer Apotheke in der Hansestadt arbeiten. Auch das Personal, zwei Pharmazeutisch-technische Assistentinnen und eine Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, hätten bereits neue Stellen gefunden.

Was aus der angemieteten Immobilie in Nachbarschaft zum Achimer Kreisblatt und gegenüber vom Rathauspark wird, ist noch offen. Der gesamte Gebäudekomplex gehört einem Geschäftsmann aus Bremen. 

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Meistgelesene Artikel

Abfallhof wird immer mehr zum Problem

Abfallhof wird immer mehr zum Problem

28-Jähriger bestreitet Brandstiftung der Rundballen

28-Jähriger bestreitet Brandstiftung der Rundballen

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Kommentare