Mehr Pep für Kunstwerk: „Achim blüht auf“-Frauen und Firma Soiltec legen sich ins Zeug

„Freund von Weser“ in seinem Element

Der von Mattias Jansons aus Achims lettischer Partnerstadt Cesis geschaffene Granit-Fisch schwimmt nun quasi im Wasser. Kai Tietjen von der Firma Soiltec hat gestern einen auffällig blauen Untergrund angelegt. Annameta Rippich (links) und Renate Willhöft waren Ideen- und Geldgeberinnen. - Foto: Mix

Achim - Ein großer rötlicher Granitstein in der Form eines Fisches ziert seit 2006 den Alten Markt. Doch das von Mattias Jansons aus Achims lettischer Partnerstadt Cesis geschaffene Kunstwerk mit dem Namen „Freund von Weser“ fristete eher ein Schattendasein. Seit gestern allerdings dürfte das anders sein.

„Nach zehn Jahren schwimmt der Fisch endlich im Wasser“, freute sich Annameta Rippich mit Blick auf den knallig blauen Untergrund, den Kai Tietjen von der Firma Soiltec unter dem Granitblock und ringsherum auftrug. „Aufbereitete recycelte Glasscherben, die mit einem Zwei-Komponenten-Kleber eingefärbt wurden und wasserdurchlässig sind“, beantwortete der Geschäftsführer der Achimer Firma die Frage nach dem Material.

Rippich und Renate Willhöft, die viele Jahre mit der Arbeitsgruppe „Achim blüht auf“ zu einem schöneren Stadtbild beitrugen, war es ein Anliegen, dass das Kunstwerk mit seinem Standort nahe am Verkehrskreisel aufgewertet, von mehr Passanten beachtet wird. Dafür spendierten sie nun den Restbetrag aus der Kasse der inzwischen aufgelösten AG und legten auch noch eigenes Geld obendrauf. Das Ingenieurs-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen Soiltec mit Inhaber Thomas Birkenfeld und Tietjen an der Spitze hatten sie zuvor dafür gewinnen können, sich zum „Freundschaftspreis“ für ihre Heimatstadt zu engagieren. Auch der städtische Bauhof war zur Stelle. Kräfte bereiteten das Flussbett mit einer 20 Zentimeter dicken Schotterschicht vor. Alles für den „Freund von Weser“. - mm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare