Flammen schlagen aus dem Motorraum

Transporter auf A 27 völlig zerstört

Achim - Durch einen Brand im Motorraum wurde am Donnerstag ein Transporter vollständig zerstört. Eine 19-jährige Frau aus Vechta war auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Walsrode unterwegs und bemerkte zwischen dem Bremer Kreuz und der Anschlussstelle Achim-Nord Qualm, der aus dem Motorraum trat.

Sie konnte den Transporter auf dem Seitenstreifen noch zum Stehen bringen. Anschließend schlugen Flammen aus dem Motorraum und setzten das Fahrzeug in Brand.

Für die Löscharbeiten durch die Feuerwehr musste die Autobahn kurzfristig voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare