12. Deichfest der Ortsfeuerwehr Bierden

Ein Fest für alle Generationen

Die Top-40-Band „Casablanca“ spielte alles, was die Charts hergaben. - Fotos: Hemmen

Bierden - Von Herman Hemmen. Den Garten des Gasthofes „Zur Linde“ hatten die Jugendlichen und Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Bierden nunmehr zum zwölften Mal für das Deichfest vorbereitet. Traditionsgemäß wurde das Deichfest mit einem Kaffee- und Kuchenbuffet für die ältere Generation eröffnet. Hierzu hatten die Damen der Feuerwehr reichlich Kuchen gebacken, so dass für jeden etwas Leckeres dabei war. Bezahlt wurde mit einer Spende zu Gunsten der Jugendfeuerwehr.

Für gute Stimmung sorgte die Blaskapelle Oyten unter der Leitung von Holger Becker. Mit Polka, Walzer und Marschmusik aber auch mit bekannten Evergreens boten sie beste Unterhaltung.

Nachmittags hatte die Feuerwehr Bierden eine Spritzwand zum Üben aufgebaut – ein Angebot, das bei Groß und Klein beliebt war.

Für Kinder gab es Spiele und eine Spritzwand zum Üben. Ein Löschfahrzeug konnte ebenfalls besichtigt werden. Fragen zur Ausstattung des Löschfahrzeugs oder wozu die einzelnen Teile benötigt wurden erklärten wechselweise die Jugendlichen oder die Aktiven der Bierdener Wehr. Das Deichfest wird für alle Generationen veranstaltet, so Pressesprecher Tim Hagens. „In erster Linie wollen wir auf uns aufmerksam machen und obwohl wir keine Nachwuchssorgen bei den Erwachsenen haben, wollen wir immer wieder Menschen für die Feuerwehr begeistern. Bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr sind noch Plätze frei. Wir würden uns freuen, wenn sich Kinder montags ab 16 Uhr und Jugendliche mittwochs ab 18 Uhr beim Bierdener Feuerwehrhaus informieren und mitmachen wollen.“

Zur Party abends spielte die Top 40 Band Casablanca für die jung Gebliebenen. Kevin Herms, Schlagzeug. Reinhard Menke, Bass, Florian Jüttner, Keyboards, sowie Gitarrist Räf, Sven Gerstmann und Antje Jüttner, Gesang boten alles, was die Charts hergaben. Sie heizten den gut gefüllten Garten ordentlich ein.

Für die Stärkung zwischendurch sorgten die Aktiven der Bierdener Feuerwehr mit Heißem aus der Pfanne. Kaltgetränke gab es am Stand des Gasthofes „Zur Linde“.

Auch eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Bielefeld-Ouelle war zum Deichfest gekommen. „Die haben wir vor Jahren auf unserer Hochzeitsreise getroffen und seitdem besuchen sie uns regelmäßig zum Deichfest“, verrät Ortsbrandmeister Klaus Mindermann.

Gut gelaunt und fröhlich wurde bis Mitternacht mit der Band „Casablanca“ im Garten gefeiert. Danach wurde die Party im Saal des Gasthofs mit Musik von DJ Stephan bis tief in die Nacht fortgesetzt.

Mehr zum Thema:

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Eine besondere Atmosphäre

Eine besondere Atmosphäre

Süßes vom Nikolaus auch für große Werder-Kicker

Süßes vom Nikolaus auch für große Werder-Kicker

Drogen-Gerüchte: Polizei ermittelt an IGS

Drogen-Gerüchte: Polizei ermittelt an IGS

Einfach abgestellt und abgehauen?

Einfach abgestellt und abgehauen?

Kommentare