Achimer Bauabteilungschef Zorn: Kommunikation mangelhaft

Fällen der 400 Bäume eigentlich erst für den 4. Februar vorgesehen

Bäume, die wie der links auf Stadtgrund nahe der Bahnlinie stehen, bleben nach Angaben der Verwaltung erhalten. Auch rätselhafte Markierungen wie rechts deuteten nicht auf baldiges Abholzen hin, erläuterte Steffen Zorn, Leiter der Abteilung Bauen und Stadtentwicklung. Fotos: Thomas
+
Bäume, die wie der links auf Stadtgrund nahe der Bahnlinie stehen, bleben nach Angaben der Verwaltung erhalten. Auch rätselhafte Markierungen wie rechts deuteten nicht auf baldiges Abholzen hin, erläuterte Steffen Zorn, Leiter der Abteilung Bauen und Stadtentwicklung.

Achim - Eigentlich sollte die große Fällaktion entlang der Bahntrasse zwischen Achimer Bahnhof und Brücke hinter dem Desmagelände erst am 4. Februar anlaufen. Es war auch geplant, die Öffentlichkeit vorher zu informieren.

Die Arbeiten im Auftrag der Deutschen Bahn hätten dann aber vorzeitig begonnen, ohne dass dies mit der Stadt abgestimmt worden sei. Die Kommunikation habe nicht geklappt.

So erklärte Steffen Zorn. Fachbereichsleiter für Bauen und Stadtentwicklung in der Achimer Verwaltung, auf Nachfrage dieser Zeitung den für viele Bürger überraschenden Kahlschlag an der Bahnstrecke. Über 400 Bäume waren dort wie berichtet der Rodung zum Opfer gefallen.

Die Grünen-Fraktion im Stadtrat spricht in einer Pressemitteilung von einem „verheerenden Eindruck“, den diese Aktion hinterlassen habe. Sie stellte dazu kritische Nachfragen an die Verwaltung - unter anderem auch die nach der fehlenden öffentlichen Ankündigung.

Werden vielleicht sogar noch mehr Bäume auf städtischem Grund an der Straße An der Eisenbahn gefällt? wollen die Grünen außerdem wissen. Sie weisen auch besonders auf in Bahnliniennähe mit rätselhaften Zeichen markierte Bäume hin. Die genaue Bedeutung der Markierungen konnte Zorn zwar auf Anhieb nicht erklären. Gerodet würden diese Bäume aber seines Wissens nicht, versicherte er. Er betonte im Übrigen, dass die Stadt auf Nachpflanzungen für die gefällten Bäume bestehen werde. Laut geltender Baumschutzsatzung seien solche Ausgleichspflanzungen vorgeschrieben. Nach Fällungen an der Bahnlinie im Jahr 2016 sei das bis jetzt nicht geschehen, doch auch hier werde die Stadt weiterhin nachhaken.

Eindeutig bestätigte Zorn, dass die Deutsche Bahn ordnungsgemäß vor dem Fällen einen schriftlichen Befreiungsantrag von der Baumschutzsatzung samt genauem Plan über die zu fällenden Bäume bei der Stadt eingereicht habe. Der Antrag wurde geprüft und aus Gründen der Verkehrssicherheitspflicht genehmigt. Eventuell folgen laut Zorn zum 4. Februar noch weitere Fällungen, für die bis jetzt jedoch noch keine Freigabe erteilt sei.

Die Grünen haben nun beantragt, dass bis zur Klärung noch offener Fragen gar keine Befreiungen von der Baumschutzsatzung mehr erteilt und schon erteilte ausgesetzt werden. „Wir haben erhebliche Zweifel, dass die Maßnahmen zur Verkehrssicherung in diesem Umfang geboten sind“, heißt es zum Abschluss des Fraktionsantrags. Darauf antwortet Zorn: „Die Verkehrssicherungspflicht setzt die Baumschutzsatzung außer Kraft. Falls Bäume aufgrund der Verkehrssicherheit gefällt werden müssen, wird dem entsprechenden Antrag stattgegeben. Wenn Zweifel vorliegen, behalten wir es uns aber vor, einen solchen Antrag vorerst abzulehnen.“ 

je/la

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

 Erste Wolken über dem Jobwunder

Erste Wolken über dem Jobwunder

Erste Wolken über dem Jobwunder
Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme
Heißer Rock am Dog mit Larry and the Handjivetig heiß

Heißer Rock am Dog mit Larry and the Handjivetig heiß

Heißer Rock am Dog mit Larry and the Handjivetig heiß

Kommentare