Erhöhung von 1,95 auf 2 Euro für Erwachsene

Ab Januar neue Tarife im Bürgerbus Achim

Achim - Da der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) zu Jahresbeginn die Tarife erhöhe, ändern sich auch die Fahrpreise im Bürgerbus Achim, teilt der Bürgerbusverein mit.

So kostet ein Ticket der Preisstufe „A“ für Erwachsene künftig 2 statt bisher 1,95 Euro. Für das Viererticket werden 7,20 Euro verlangt. Das Einzelticket für Kinder bleibt im Preis wie im vergangenen Jahr: 1,15 Euro. Mit diesem Tarif sind innerhalb Achims alle Haltestellen zu erreichen.

Für die beliebten Tickets der Preisstufe „C“, mit denen man zum Beispiel nach Bremen fahren kann, müssen künftig 4,55 Euro bezahlt werden – zehn Cent mehr als bisher. Das Viererticket gibt es für 16 Euro.

Die komplette Preisübersicht ist auch auf der Webseite des VBN: http://www.vbn.de zu finden.

Fahrscheine, die im Jahr 2015 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende des Jahres 2016.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare