Unfall an A1/L158 in Uphusen

Einer nimmt Vorfahrt, einer ist betrunken

Uphusen - Ein 36-jähriger Mercedesfahrer geriet am Sonntag gegen 19 Uhr alkoholisiert in einen Verkehrsunfall auf der Uphuser Heerstraße (L 158). Ein 75-jähriger Skoda-Fahrer hatte die A1 an der Anschlussstelle Uphusen/Mahndorf verlassen und war auf die Uphuser Heerstraße eingebogen.

Dabei missachtete er laut Polizeibericht die Vorfahrt des von rechts herannahenden 36-Jährigen, der aus Richtung Achim kommend unterwegs war. Bei dem folgenden Zusammenstoß blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 36-jährige Autofahrer erheblich alkoholisiert war. 1,85 Promille zeigte das Testgerät an.

Daraufhin musste er seinen Führerschein abgeben und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Motorradunfall auf Dibberser Landstraße

Motorradunfall auf Dibberser Landstraße

Motorrad prallt gegen Hauswand

Motorrad prallt gegen Hauswand

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Kommentare