Mobil der Kripo in der Fußgängerzone

Einbrüche in dunkler Jahreszeit

Achim - Mit Beginn der dunklen Jahreszeit erwartet die Polizei wieder einen Anstieg der Wohnungseinbrüche. Damit die Bürger die Möglichkeit erhalten, sich vor Ort über Präventionsmöglichkeiten zu informieren und kompetent vor Ort sich beraten zu lassen, wird am Mittwoch dieser Woche der Präventionsanhänger des Landeskriminalamtes Niedersachsen in der Achimer Fußgängerzone stehen. Joachim Kopietz, Beauftragter für Kriminalprävention, sowie weitere Experten der Polizeiinspektion Verden/Osterholz werden von 7 bis 13 Uhr als Ansprechpartner auch für alle sonstigen polizeilichen Fragen zur Verfügung stehen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Neue Räume des DRK-Rettungsdienstes in Leeste

Neue Räume des DRK-Rettungsdienstes in Leeste

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Meistgelesene Artikel

Weniger Tempo 30 wäre mehr

Weniger Tempo 30 wäre mehr

Rossmann kommt nach Langwedel

Rossmann kommt nach Langwedel

Strohballenbrand in der Nacht zu Donnerstag in Werder

Strohballenbrand in der Nacht zu Donnerstag in Werder

Ärger um Luftballons und Darmverschluss

Ärger um Luftballons und Darmverschluss

Kommentare