Diebstahl in Baden abgebrochen

Paar flüchtet mit Auto

Achim - Nach einem versuchten Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in Achim-Baden ist ein Pärchen auf der Flucht. Nach den ersten Ermittlungen der Achimer Polizei benutzten die beiden einen Opel-Vectra mit Dortmunder Kennzeichen.

Die beiden Verdächtigen wurden am Montagnachmittag gegen 14 Uhr beim Diebstahl von Süßigkeiten, Socken und eines Handyladekabels beobachtet. Als ein Mitarbeiter des Verbrauchermarktes sie ansprach, warfen sie ihm das Diebesgut vor die Füße und ergriffen die Flucht. Während der Mann zu Fuß in Richtung Marsch flüchtete, fuhr die Frau in einem Opel-Vectra mit Dortmunder Kennzeichen davon. Die Polizei geht davon aus, dass beide Verdächtige inzwischen mit diesem Fahrzeug unterwegs sind.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 mit dem Polizeikommissariat in Achim in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare