Und die relativ machtlose Stadt

„Die fleißigen Krähen“

+
Symbolbild

Achim - Was denn die Stadt gegen die Krähen in Dürings Park in Baden zu tun gedenke, wollte der dort wohnende Badener Helmut Harder vom Umweltausschuss des Stadtrats wissen.

Zunächst mal nichts, lautet im Kern die ernüchternde Antwort. Die Umweltbeauftragte Marion Rusch erwähnte, dass die Anwohner im Oertel nach ihrem Erfolg im jahrelangen Prozess gegen die Naturschutzbehörde des Landkreises Verden dort Krähen vor der Brutzeit durch die Krähenklappe zum Teil vertrieben und ihre Population begrenzt hätten. Rund 50 Krähenpaare sind dort noch heimisch, wie der Erfinder und Initiator der Krähenklappe Klaus Barfuß uns berichtet.

Sie sind von den Wohnhäusern im Oertel weg in den östlichen Teil des dortigen Wäldchens an der Verdener Straße gezogen. Die Krähen sind nach den Feststellungen der Umweltbeauftragten aber auch verstärkt zur Worpsweder Straße und in Dürings Park in Baden geflogen, wo mittelerweile auch eine Freilichtbühne für kulturelle Veranstaltungen geschaffen worden ist.

Vergrämungen von Krähen sind, wie Rusch und Bürgermeister Rainer Ditzfeld betonten, nur möglich, wenn Schulhöfe oder Kinderspielplätze betroffen sind und der Kreis die Vertreibung genehmigt. Alle derartigen Anträge hatte jüngst aber die Naturschutzbehörde des Kreises abgelehnt. Nur am Spielplatz Ackerstraße hatte sie die Vergrämung genehmigt, und wenige Tage später hatte die Feuerwehr die Nester ohne Vögel und Eier entfernt, wie der Bürgermeister berichtete.

Dem geplagten Anwohner Harder ist das zu wenig. Er forderte, dass Städte und Gemeinden bei der EU in Brüssel Druck für eine andere Naturschutz-Gesetzgebung machten, und kommentierte: „Ich habe den Eindruck, dass Verwaltung und Politik zu wenig tun, während die Krähen fleißig sind und sich rasch vermehren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare