Die Deutsche Reihenhaus AG baut auf der Wiesenfläche 24 Reihenhäuser

Neue Wohnhäuser an Leipziger Straße

Der „Schwarze Container“ ist hier schon lange weg, das Haus der Projekte im Hintergrund ist dem größeren Bürgerzentrum und der Freizeitanlage gewichen, und nun entsteht auf der jahrelangen grünen Freifläche eine kleine Wohnsiedlung. Archivfoto: Brodt
+
Der „Schwarze Container“ ist hier schon lange weg, das Haus der Projekte im Hintergrund ist dem größeren Bürgerzentrum und der Freizeitanlage gewichen, und nun entsteht auf der jahrelangen grünen Freifläche eine kleine Wohnsiedlung. Archivfoto: Brodt

Achim - Die 5800 Quadratmeter große Wiese an der Leipziger Straße, auf der ehemals das Hochhaus Schwarzer Container stand, wird nun bebaut werden. Die Deutsche Reihenhaus AG wird im Wohnpark „An der grünen Mitte“ 24 Eigenheime schaffen und dafür fünf Millionen Euro investieren. Je zwölf Häuser mit 116 oder 141 Quadratmetern Wohnraum werden zwischen dem ersten Quartal 2016 und 2017 entstehen Carsten Rutz, Vorstand der Deutschen Reihenhaus AG: „Wir haben festgestellt, dass in Achim gerade bei jungen Familien eine hohe Nachfrage nach preiswertem Wohnungseigentum besteht. Sie würden gerne in der Stadt bleiben, weil sie die infrastrukturellen Vorteile genießen und nicht aufs Land ziehen wollen.“

Um preiswerten Wohnraum, sprich sozialen Wohnungsbau, bemüht sich angesichts der steigenden Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt auch die Stadt Achim. Sie will aber nicht selbst bauen, sondern privaten Bauträgern mit preiswerten Grundstücken helfen, die dezentral liegen, aber die nötigen Infrastruktureinrichtungen in der Nähe haben. Im Gespräch sind da ein städtisches Grundstück an der Lehmkuhle und ein Grundstück der Kreisbaugesellschaft an der Rotenburger Straße in Baden.

Das Grundstück an der Lehmkuhle war allerdings schon einmal als Standort für einen Flüchtlingscontainer verworfen worden, weil hier früher jahrzehntelang sich eine Achimer Müllkippe befand. Es müsste also wohl ausgekoffert werden. Am 2. Februar wird der Achimer Ratsausschuss für Wirtschaft und Stadtplanung darüber beraten.

mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022

Achimer Amazon-Massen: Mehr Züge frühestens ab 2022
L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch

L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch

L158 in Langwedel: Die Kür kommt noch
Dekorierte Stände und spezielle Essensangebote sollen in die Achimer Fußgängerzone locken

Dekorierte Stände und spezielle Essensangebote sollen in die Achimer Fußgängerzone locken

Dekorierte Stände und spezielle Essensangebote sollen in die Achimer Fußgängerzone locken
Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Corona im Kreis Verden: Ab Donnerstag drohen Verschärfungen

Kommentare