Tarifeinigung mit der Gewerkschaft

Coca Cola zahlt Beschäftigten nun mehr

+
Symbolbild

Achim - An allen Coca-Cola-Standorten war vor der zweiten Tarifrunde mit der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) per Warnstreik die Arbeit niedergelegt worden, auch im neuen Werk in Achim. Wir berichteten. In der Nacht zu Dienstag haben sich nun die Tarifparteien geeinigt.

Der Tarifabschluss sieht eine Entgelterhöhung von 2,2 Prozent für alle Tarifmitarbeiter und Auszubildenden für 2017 vor. Wie bereits 2015 vereinbart, erhöht sich die Altersvorsorge um 200 Euro auf 1000 Euro pro Jahr, das Urlaubsgeld steigt auf 30 Euro pro Urlaubstag. Für 2018 wurde eine weitere Entgelterhöhung von monatlich 100 Euro für die unteren und mittleren Lohngruppen und 50 Euro monatlich für die oberen drei Gehaltsgruppen sowie für die Auszubildenden vereinbart.

Untere Einkommensgruppen sollen profitieren

„Dieser Tarifabschluss bedeutet eine faire Anerkennung der Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Insbesondere im Jahr 2018 profitieren die unteren Einkommensgruppen von den Entgeltsteigerungen. Gleichzeitig bedeutet dieser Abschluss Planungssicherheit für unser Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Markt“, sagt Brigitte Faust, Geschäftsführerin Personal und Arbeitsdirektorin des Getränkekonzerns.

Die NGG hatte eine Erhöhung aller Entgelte um 160 Euro sowie eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 100 Euro pro Monat gefordert.

In der ersten Tarifrunde im Januar hatte Coca Cola lediglich eine Erhöhung von durchschnittlich 32 Euro (1,3 Prozent) angeboten, was zum Abbruch der Verhandlung durch die Gewerkschaft geführt hatte. Nun ist man aufeinander zugegangen.

mb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Wildwest im Steinweg

Wildwest im Steinweg

Kommentare