Heute tagt Ausschuss

Stadt empfiehlt Alternativrouten durch Naturschutzgebiet

+
Gepunktete Linien auf dieser Luftaufnahme zeigen Wunsch-Routen durchs Schutzgebiet. Rot sind Grundstücke von Eigentümern markiert, die keine Flächen bereitstellen. Grün erstrahlt der Alternativ-Vorschlag der Stadt. Zur Orientierung: Rechts liegt die Straße Bierdener Mühle, links außerhalb dieses Ausschnitts der Ellisee.

Trotz intensiver Gespräche mit Grundeigentümern und Werben um Zustimmung lasse sich das gewünschte Wegenetz durch das Sandtrockenrasen-Naturschutzgebiet am Ellisee in Bierden und Uphusen nicht umsetzen. Dies teilt die Stadtverwaltung unmissverständlich in der Beratungsunterlage zur Sitzung des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusses am Dienstag mit. Ab 17 Uhr tagt der Ausschuss öffentlich im Rathaussaal.

Bierden - „Relevante private Grundstücke“ seien weder anzukaufen noch anzupachten gewesen, heißt es weiter. In der zuständigen städtischen Abteilung wurde daher eine Alternativlösung für ein öffentliches Wegenetz entwickelt, in der Flächen verkaufswilliger Eigner mit berücksichtigt sind. Rund 11.000 Euro müssten für drei Grundstückszukäufe investiert werden und jährlich 1.300 Euro an Pachtzahlungen sowie 8.000 Euro zur Wiederherstellung von Wegen. Sollte auch das Alternativkonzept nicht machbar sein, ist als Notlösung vorgesehen, die städtische Wegeparzelle von Ost nach West von Bäumen und Sträuchern freizuräumen und so wieder begehbar zu machen.

Weitere Tagesordnungspunkte der Ausschusssitzung sind die Bebauungspläne „Im Dorfe“, „Herbergstraße“, sowie „Liekenquartier“. Hier geht es um die Fernwärmeversorgung und das Investitionspaket Soziale Integration. Schließlich kommen wie berichtet das Thema Insektenschutz auf stillgelegten städtischen Spielplatz-Grundstücken und damit zusammenhängend die Ausweisung oder Nichtausweisung von Hundefreilaufflächen zur Sprache.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Meistgelesene Artikel

„Fast & Furious“ mit Ferkel: Tier stürzt auf A1 aus Transporter und überlebt

„Fast & Furious“ mit Ferkel: Tier stürzt auf A1 aus Transporter und überlebt

„Alles mit den Augen“: Martin Grigat erfüllt sich seinen Traum vom eigenen Buch

„Alles mit den Augen“: Martin Grigat erfüllt sich seinen Traum vom eigenen Buch

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Kommentare