Giftiger Qualm im Treppenhaus

Brand in Baden: Bewohner rettet sich auf Balkon

+
In einem Haus an der Straße Am Schießstand war das Feuer ausgebrochen. 

Baden - Ein Balkon war in der Nacht zu Dienstag im Ortsteil Baden der letzte Fluchtweg für einen älteren Mann. Dieser war gegen 1.30 Uhr auf ein Feuer in seinem Einfamilienhaus an der Straße Am Schießstand aufmerksam geworden. Da ihm giftiger Qualm im Treppenhaus den Weg zur Haustür versperrte, stieg der Mann geistesgegenwärtig auf den Balkon, drückte die Terrassentür zu und rief um Hilfe. Nachbarn wurden auf die Situation aufmerksam und verständigten die Feuerwehr.

„Als wir eintrafen, stand der Mann auf dem Balkon und wurde bereits von zwei Polizisten beruhigt. Ein Kamerad ist über eine Steckleiter nach oben gestiegen und hat dem Mann heruntergeholfen“, sagt Einsatzleiter Phileas Fricke. Der Rettungsdienst nahm den Hausbewohner in Empfang und brachte ihn umgehend zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Nach der Personenrettung bekämpften die Einsatzkräfte das Feuer. Unter Atemschutz ging ein Trupp in das Haus und suchte die Quelle für den starken Qualm. Fündig wurden die Brandbekämpfer in der Küche, wo Einrichtungsgegenstände brannten.

Das Feuer war schnell gelöscht. Trotzdem entstand hoher Schaden, denn der giftige Qualm hatte sich im gesamten Gebäude ausgebreitet und sämtliche Räume kontaminiert. Mit einem Lüfter versuchten die Feuerwehrleute, das Haus so schnell wie möglich zu entrauchen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aber aufgenommen. 

 chb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mensaessen an Achimer Schulen „einzige Zumutung“

Mensaessen an Achimer Schulen „einzige Zumutung“

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Kommentare