Band rockt demnächst die „Katakomben“

Marco Evers spielt mit einer Neuen: Radio-Pro

+
Neue Band aus gestandenen Musikern: „Radio-Pro“ mit Marco Evers aus Achim an den Drums.

Achim - Der Achimer Marco Evers, als langjähriger Drummer bei „Michael Dühnfort & The Noize Boys“ in der härteren Bluesrock-Szene ein Begriff, wird jetzt mit einer neuen Formation aktiv.

Zur Gruppe mit dem etwas rätselhaften Namen „Radio-Pro“ gehören nach eigenen Angaben „vier Jungs aus Bremen und Umgebung, die inzwischen locker das Durchschnittsalter von 50 überschritten haben und sich nicht mehr um kommerziellen Erfolg scheren müssen. Das schubladenfreie Rockprogramm darf zwar auch mal einen Gassenhauer enthalten, ist aber vornehmlich anspruchsvoll, ohne die Wünsche des Publikums aus den Augen zu verlieren“.

„Radio-Pro“ präsentiert sich demnächst im Achimer Musikkeller „Katakomben“ am Gieschen-Kreisel dem Publikum. Genauer gesagt, am Sonnabend, 9. April. Einlass ist ab 20 Uhr.

Zu Radio-Pro gehören Ingo Kracht, Vocals & Rhythmguitar; Bernd Altevers, Leadguitar & Backvocals; Manfred Schöttker, Bassguitar & Vocals, und eben Marco Evers, Drums & Backvocals.

Noch mehr Informationen sind unter www.radio-pro.de zu finden.

Mehr zum Thema:

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Meistgelesene Artikel

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

„Manchmal denke ich, Gott ist auch schon von hier geflüchtet“

Kommentare