Kollision am Mittwochabend

Autofahrerin bei Unfall in Achim leicht verletzt

+
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochabend in Achim-Baden.

Achim - Schwer verletzt wurde eine 50-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Mittwochabend in Achim. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen geschnitten werden.

Die Frau war gegen 20 Uhr auf der Industriestraße in Baden unterwegs, als ein mit fünf Personen besetzter Ford aus einer Seitenstraße (Finienweg) kam und ihr die Vorfahrt nahm. Die Fahrzeuge kollidierten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr älterer Golf gegen einen Laternenmast geschleudert. 

Die Feuerwehr musste die Golf-Fahrerin aus ihrem Auto schneiden.

Die Feuerwehr setzte hydraulisches Gerät ein, um die Frau aus dem Wrack zu befreien. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, heißt es im Bericht der Polizei. Glück im Unglück hatten die fünf Insassen des anderen Fahrzeugs: sie kamen mit einem Schock davon. - cb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Meistgelesene Artikel

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Erst Januar – und schon Störche da

Erst Januar – und schon Störche da

Riesen-Ansturm am Kreisel: Wohnungen teilweise verlost

Riesen-Ansturm am Kreisel: Wohnungen teilweise verlost

Herbert Teppenkamp: „Wäre lieber bei Bundeswehr geblieben“

Herbert Teppenkamp: „Wäre lieber bei Bundeswehr geblieben“

Kommentare