Auto überschlägt sich 

Achim - Ein 54-jähriger Suzuki-Fahrer erlitt am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße nahe Embsen leichte Verletzungen.

Als der Mann, der in Richtung Oyten unterwegs war, einen Lkw überholen wollte, geriet er nach Angaben der Polizei ins Schleudern, kam von der Fahrbahn nach rechts ab und überfuhr einen Leitpfosten. Schließlich überschlug sich der Wagen im Seitenraum. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5000 Euro, es musste abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Kommentare