Mit Auto ins Fahrradgeschäft

Achim - In der Nacht zu Mittwoch fuhr ein unbekannter Autofahrer gegen die Tür eines Fahrradgeschäfts am Steinweg.

Der Täter wollte so offenbar in die Räumlichkeiten eindringen, um Fahrräder oder sonstiges Diebesgut zu erlangen, vermutet die Polizei. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen kam der Unbekannte jedoch nicht ins Geschäft. Diebesgut wurde somit vermutlich nicht erlangt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro. Das Polizeikommissariat Achim ermittelt wegen versuchten schweren Diebstahls und bittet Zeugen, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden. - Foto: Butt

Mehr zum Thema:

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Meistgelesene Artikel

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Magnetangler fischt Mörsergranate aus Alter Aller

Magnetangler fischt Mörsergranate aus Alter Aller

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Kommentare