Ältere Damen angesprochen und bestohlen

Taschendiebe schlagen in Baden und Achim zu

Baden - Eine 80-jährige Frau wurde in einem Badener Verbrauchermarkt an der Straße Am Lahof am Mittwoch gegen 12 Uhr Opfer eines Taschendiebstahls. Sie war von einer etwa 35-Jährigen angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden. Dabei dürfte die Jüngere der älteren Dame in die Tasche gegriffen und die Geldbörse gestohlen haben. Erst an der Kasse bemerkte das die 80-Jährige.

Die Verdächtige hatte laut Polizei schwarze, zum Dutt gebundene Haare und einen dunklen Hautteint. Sie sprach Deutsch mit Akzent. Zu einem weiteren Taschendiebstahl kam es am Nachmittag desselben Tages in einer Drogerie an der Achimer Obernstraße. Hier wurde die Geldbörse samt Bargeld und Papieren einer 90-Jährigen aus der Handtasche entwendet.

Das Kommissariat Achim ermittelt in beiden Fällen und nimmt Hinweise unter Telefon 04202/9960 entgegen. Gleichzeitig bitten die Ermittler, umsichtig zu sein. Taschendiebstähle seien ja nichts Neues. Täter lassen sich laut Polizei „am typisch suchenden Blick nach ihrer Beute“, in diesem Fall dem Inhalt von Handtaschen, erkennen. Um sich zu schützen, seien folgende Tipps zu beachten:

1. Tragen Sie Geldbörsen und sonstige Wertgegenstände dicht am Körper.

2. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

3. Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.

4. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen ab. Haben Sie den Verdacht, dass Taschendiebe unterwegs sind, scheuen Sie sich nicht und rufen Sie die Polizei über Notruf.

Weitere Präventionstipps sind unter www.polizei-beratung.de zu finden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test

Neue Spiele: Zombie-Festungen und Völkerball-Schlachten

Neue Spiele: Zombie-Festungen und Völkerball-Schlachten

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare