Eine Nummer kleiner

Achimer Kinderstadtfest doch nur eintägig und auf weniger Fläche

Beim Kinderstadtfest 2019 war die Racing-Bahn ein wichtiger Anziehungspunkt. Einen kleinen Jahrmarkt mit vorheriger Testpflicht und Fahrgeschäften soll es auf dem Baumplatz jedenfalls geben. Archivfoto: Duncan
+
Beim Kinderstadtfest 2019 war die Racing-Bahn ein wichtiger Anziehungspunkt. Einen kleinen Jahrmarkt mit vorheriger Testpflicht und Fahrgeschäften soll es auf dem Baumplatz jedenfalls geben. Archivfoto: Duncan

Achim – Zunächst die schlechte Nachricht für Eltern und Kinder: Das Achimer Kinderstadtfest läuft dieses Jahr nicht in der gewohnten Form ab. Zudem haben die steigenden Corona-Inzidenzzahlen im Landkreis Verden den Plan der Stadt Achim torpediert, das Fest ausnahmsweise über zwei Tage, am Mittwoch und Donnerstag, auszurichten. Nun die gute Nachricht: Das Kinderstadtfest findet statt, wenn auch in einer abgespeckten Variante.

Am Donnerstag vor dem Ferienende, am 26. August, zwischen 11 und 18 Uhr sollen an zwei Standorten Spaß und Unterhaltung für Kinder geboten werden: am Baumplatz und am Alten Markt. „Das ist nicht das Fest, was alle kennen und erwarten, aber so wird den Familien wenigstens ein kleines Highlight geboten“, sagt Bürgermeister Rainer Ditzfeld. „Die Pandemie ist nicht vorhersehbar und in dieser Situation müssen wir die Sicherheit in den Vordergrund stellen. Andererseits haben gerade Kinder auf vieles verzichten müssen“, erläutert Anneke Luig, im Rathaus zuständig für den Bereich Stadtmarketing. Gemeinsam mit Dörte Sittig, Geschäftsführerin von Pep Up Werbegestaltung, erarbeitet sie derzeit einen Plan, in welcher Form eine Mini-Version des Kinderstadtfests möglich ist. „Ich denke, so werden wir beiden Seiten gerecht. Denn wie sich in vielen Gesprächen mit Bürgern zeigt: Die Sehnsucht nach Normalität ist da“, betont Ditzfeld.

Klar ist bereits: Am Baumplatz zwischen Rathaus und Amtsgericht soll eine kleine Kirmes mit einigen Fahrgeschäften aufgebaut werden, zu der die Kinder Zugang nach negativem Lolli-PCR-Test erhalten. Die Probe erfolgt über einen Wattetupfer, der 30 Sekunden im Mund verbleibt. Für Standort Nummer zwei am Alten Markt hat bereits die Band „Frank und seine Freunde“ zugesagt. „Wir sind uns bewusst, dass Eltern aus dem Urlaub kommen und bei Schulbeginn das Virus mitbringen könnten“, so Ditzfeld. „Durch unser Konzept haben wir eine hohe Sicherheitswahrscheinlichkeit.“ Den genauen Aufbau und die Anfangszeiten will die Stadt Anfang nächster Woche bekannt geben.

Zusätzlich zum Lolli-PCR-Test soll es eine weitere Testmöglichkeit geben: Das DRK Achim bietet ab 10 Uhr seine bewährte Teststation im Rathaus an. Das Testergebnis kommt per App auf das Mobiltelefon.

Freuen sich, den Familien etwas bieten zu können: Dörte Sittig von Pep Up, Bürgermeister Rainer Ditzfeld und Verwaltungsmitarbeiterin Anneke Luig (v.l.).

Die Organisatorinnen Anneke Luig und Dörte Sittig bedauern außerordentlich, dass sie vielen Schaustellern, die großes Interesse am Kinderstadtfest gezeigt hatten, absagen mussten. Schweren Herzens haben sich die Ausrichter entschieden, auf den Mittwoch als Veranstaltungstag zu verzichten. Ursprünglich sollte das Fest auf zwei Tage ausgedehnt werden, um den Ausfall von 2020 wieder wettzumachen. „Vieles war zum Zeitpunkt der ersten Planung nicht absehbar“, betont Luig und verweist auf die niedrigen Inzidenzzahlen im Frühjahr, die im Juni sogar noch unterboten wurden.

Obgleich das auf zwei Standorte reduzierte Kinderstadtfest es nicht vermag, den Einzelhandel in der Fußgängerzone so weit einzubinden wie es mit einer Festmeile vom Amtsgericht bis zum Gieschen-Kreisel möglich gewesen wäre, sind alle Besucher ausdrücklich aufgefordert, den Einzelhandel ebenfalls zu nutzen. Für den 12. September hofft die Stadt zudem, mit der „Boxengasse“ mit verkaufsoffenem Sonntag weitere Kunden in die Innenstadt zu holen.

Ab Mittwochnachmittag wird der Baumplatz übrigens für den Aufbau des Mini-Jahrmarkts gesperrt. Die Stadt bittet motorisierte Besucher des Kinderstadtfests auf die Parkpalette am Kulturhaus Alter Schützenhof und andere Plätze auszuweichen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen
Freundinnen – ein Leben lang

Freundinnen – ein Leben lang

Freundinnen – ein Leben lang
Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos
Völkersen feiert

Völkersen feiert

Völkersen feiert

Kommentare