Vorverkauf für Auftritt von DJ Ötzi hat begonnen

Achimer Fachausstellung soll Großereignis werden

+
DJ Ötzi soll auf der Afa für Stimmung sorgen.

Achim - Das abendliche Rahmenprogramm für die Achimer Fachausstellung vom 15. bis 17. Mai kommenden Jahres wird immer konkreter. „Die Planung ist in vollem Gange“, erklärte Ingo Freitag, Vorsitzender Unternehmergemeinschaft Achim (Uga), gestern Vormittag bei einer Pressekonferenz. Gemeinsam mit der Firma Solight organisiert die Uga die Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren. Die Veranstalter wollen der Afa ein komplett neues Gesicht geben und die Gewerbeschau um ein Abendprogramm erweitern.

Höhepunkt soll der Auftritt von DJ Ötzi am Abend vor der eigentlichen Messeeröffnung, Freitag, 15. Mai, im Bayernzelt sein (wir berichteten). Nun steht auch das Vorprogramm fest: Ab 19 Uhr ist Einlass. Kurz darauf stimmen Christina Heeschen und Matthias Marquardt das Publikum mit Schlagern und Evergreens auf den Abend ein. Ab 20 Uhr steht die Singer-Songwriterin Kaya Laß auf der Bühne, bevor dann DJ Ötzi seinen Auftritt hat. Die Moderatorin des Radiosenders Antenne Niedersachsen hat bereits im Vorprogramm von Udo Lindenberg und Johannes Oerding gesungen, berichten Ingo Freitag und Solight-Geschäftsführer Ulrik Borcherdt.

„Wir wollen mit der Veranstaltung nicht nur Achimer, sondern auch Leute erreichen, die von weiter weg kommen“, sagt Borcherdt. „Unser Ziel ist es, die Afa als Großereignis aufzustellen“, erklärt Freitag.

Insgesamt 2 600 Menschen finden Platz in dem Festzelt. Außerdem gibt es 20 erhöhte Plätze für Rollstuhlfahrer mit je einer Begleitperson. „Wir haben sehr früh mit der Programmplanung begonnen, weil es totales Neuland für Achim ist, solch ein großes Zelt zu bespielen“, sagt Borcherdt.

Der Kartenvorverkauf für den Konzertabend mit DJ Ötzi hat begonnen. Tickets gibt es für 45 Euro über die Homepage der Messe sowie beim Achimer Kreisblatt. Vor dem Festzelt wird Borcherdt und Freitag zufolge ein Biergarten aufgebaut. Auf der gegenüberliegenden Seite soll es Stände mit Essen und Getränken geben, sodass diejenigen, die keine Karten mehr für das Zelt bekommen haben, zumindest zuhören können.

Am Samstag, 16. Mai, ist im Festzelt ein Capitol-Revival-Abend mit der Band Certain Souls geplant. Ulrik Borcherdt und ein ehemaliger DJ der Diskothek Capitol legen an diesem Abend zusätzlich auf. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Karten sind nur über die Messe-Homepage erhältlich.

30 Aussteller haben sich Ingo Freitag zufolge schon fest für die Messe angemeldet. „Unser Ziel ist eine dreistellige Zahl. 2018 hatten wir 101 Aussteller, das gilt es zu überbieten.“

Zurzeit feilen die Veranstalter nach eigenen Angaben am Rahmenprogramm, das tagsüber im Zelt laufen soll. Vereine, die sich dort kostenlos präsentieren oder etwas vorführen möchten, wenden sich an Freitag oder Borcherdt.

Weitere Informationen www.messe-achim.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Coronavirus: China-Rückkehrer in Stuttgart gelandet

Coronavirus: China-Rückkehrer in Stuttgart gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Meistgelesene Artikel

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

„Geht doch pipileicht“

„Geht doch pipileicht“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Kommentare