Bergungsarbeiten abgeschlossen

Achimer Bahnhof nach Unglück mehrere Stunden gesperrt

Wegen eines Unfalls ist der Achimer Bahnhof am Dienstagnachmittag komplett gesperrt worden. Wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich das Unglück um kurz vor 13.30 Uhr.

Achim - Die Bergungsarbeiten dauerten bis etwa 16 Uhr an. Die Züge von Bremen nach Hannover und in umgekehrter Richtung fuhren eine Umleitung über Rotenburg, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Meistgelesene Artikel

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

Bescherung für Tiere

Bescherung für Tiere

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

Kommentare