Wiedersehen in Achim 

Abschlussschüler von 1972 treffen sich zur Kohltour

+

Achim - Am Ende eines Spaziergangs vom Zigarrenmacher-Denkmal vor dem Achimer Rathaus nach Bierden machten 28 ehemalige Schülerinnen und Schüler, die 1972 die Achimer Hauptschule am Markt verlassen hatten, Station im Gasthaus Meyer.

Dort gab es nicht nur ein deftiges Kohlessen, sondern auch etliche Schul-Geschichten sowie Musik aus den Jahren von 1968 bis 1972 wurden gewissermaßen serviert. Mit dabei war Klassenlehrer Dr. Hans Prangst, der eigens aus Gifhorn angereist war. Organisiert hatten das Wiedersehen Heiko Dubiel und vier weitere Klassenkameraden. Unser Bild zeigt die Teilnehmer an dem Treffen – 45 Jahre nach Schulende.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kim Jong Un bezeichnet Trump als "dementen US-Greis"

Kim Jong Un bezeichnet Trump als "dementen US-Greis"

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Kymco AK 550i: Impressionen vom "ersten digitalen Roller"

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Im WhatsApp-Chat mit Nils Petersen und Aleksandar Ignjovski

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare