Tier stand in der Dunkelheit auf Fahrbahn

Kollision mit Reh auf der Autobahn

Achim - Auf der A27 bei Achim-Baden ist am Montagabend ein Auto mit einem Reh kollidiert.

Die Unfall passierte gegen 23 Uhr. „Plötzlich stand in der Dunkelheit ein Reh auf der Autobahn", erklärte er gegenüber der Polizei. Der 34-jährige Fahrer des Audis konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fahrer und sein 47-jähriger Beifahrer erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

15.000 Euro für das Kinderhospiz in Syke

15.000 Euro für das Kinderhospiz in Syke

Kommentare