Wolf auf der A1 überfahren

Uphusen - Ein Wolf ist auf der Autobahn 1 im Landkreis Verden überfahren und getötet worden. Ein 43 Jahre alter Autofahrer habe dem Tier bei Uphusen nicht mehr ausweichen können, teilte ein Polizeisprecher in Verden am Montag mit.

Der Fahrer sei in der Nacht auf Sonntag Richtung Hamburg unterwegs gewesen, als kurz vor dem Bremer Kreuz der Wolf vor dem Wagen auftauchte. Das Tier verendete noch am Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare