39-Jähriger in Achim gestoppt

Verdacht auf Kokain am Steuer

Achim - Am frühen Neujahrsmorgen stoppte eine Funkstreifenbesatzung der Achimer Polizei an der Embser Landstraße einen blauen Ford Fiesta und kontrollierte den 39-jährigen Fahrer. Ein Vortest ergab laut Polizeibericht Hinweise auf Kokainkonsum.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrs- und das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Weiterfahren durfte der 39-Jährige nicht mehr.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

Die Emanzipation des Wurzelgemüses

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Online auf hoher See: Als IT-Managerin an Bord

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Meistgelesene Artikel

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

18 Hunde und 124 Katzen derzeit im Verdener Tierheim

18 Hunde und 124 Katzen derzeit im Verdener Tierheim

Riesen-Ansturm am Kreisel: Wohnungen teilweise verlost

Riesen-Ansturm am Kreisel: Wohnungen teilweise verlost

Herbert Teppenkamp: „Wäre lieber bei Bundeswehr geblieben“

Herbert Teppenkamp: „Wäre lieber bei Bundeswehr geblieben“

Kommentare