39-Jähriger in Achim gestoppt

Verdacht auf Kokain am Steuer

Achim - Am frühen Neujahrsmorgen stoppte eine Funkstreifenbesatzung der Achimer Polizei an der Embser Landstraße einen blauen Ford Fiesta und kontrollierte den 39-jährigen Fahrer. Ein Vortest ergab laut Polizeibericht Hinweise auf Kokainkonsum.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrs- und das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Weiterfahren durfte der 39-Jährige nicht mehr.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Kommentare