Vorfall in Achim am Mittwoch

Unbekannter Helfer für Zeugenaussagen gesucht

Achim - Die Polizei in Achim sucht nach einem hilfsbereiten Mann, der einer jungen Frau an der Straße In den Ellern helfen wollte, nachdem ein Unbekannter sie angegriffen hatte. Die Polizei erhofft sich von dem Mann Zeugenaussagen zu dem Verdächtigen.

Gegen 15 Uhr habe der Verdächtige die Heranwachsende fest am Arm gedrückt, berichtet die Polizei am Freitag. Die Gründe für die Tat sind unklar. Der unbekannte, hilfsbereite Mann sah den Vorfall und erkundigte sich bei der Frau nach ihrem Wohlbefinden.

Da sie sagte, dass es ihr gut gehe, verließ er den Tatort. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Helfer oder weiteren Zeugen, die Hinweise auf den Verdächtigen geben können. Dieser soll etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur sein sowie dunkelblonde Haare haben. Er trug ein rotes T-Shirt und eine kurze schwarze Hose.

Hinweise nimmt die Polizei in Achim unter der Telefonnummer 04202/9960 entgegen.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Kommentare