Erheblicher Schaden

Unbekannte versenken Schulboot in Achim

In jüngster Vergangenheit haben bislang unbekannte Täter ein Schulboot in Achim versenkt. Der erhebliche Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen. 

Achim - Unbekannte haben das schuleigene Motorboot des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasium versenkt. Laut Polizeiangaben wird der Schaden auf rund 4000 Euro geschätzt. 

Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Wochenende, wurde der Achimer Polizei aber erst jetzt bekannt. Die Beamten haben ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. 

Motor und Elektrik wurden beschädigt

Nach den bisherigen Ermittlungen war das Motorboot in der Hafenanlage vor dem Ruderhaus am Weserhang ordnungsgemäß vertäut. Die Täter müssen das Boot dann so heruntergedrückt haben, dass es geflutet wurde und schließlich sank. Motor und Elektrik wurden dadurch beschädigt. 

Hinweise auf den oder die Verursacher gibt es bislang nicht. Zeugenhinweise nimmt die Achimer Polizei telefonisch unter 04202/9960 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Meistgelesene Artikel

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Kommentare